PSG mbH Dresden-Pieschen
    Kontakt Impressum
Startseite
Planung
Referenzen
 
Neubau Gewerbe
Kesselhaus
Jugendwerkstatt
 
Kesselhaus-Neubau für das DC-Motorenwerk Berlin-Marienfelde
 
Bauherr DaimlerChrysler AG, Werk Berlin   Standort DaimlerChrysler AG, Werk Berlin
Baukosten 0,7 Mio. € ohne Kesseltechnik Fertigstellung 2003
Leistungen Leistungsphasen 2-8 HOAI
 
Kesselhaus   Perspektive
 
Für die Wärmeversorgung der 2003 erweiterten Hauptfertigungshalle im Motorenwerk Berlin benötigte die Daimler-Chrysler AG eine Kesselhalle. Hier erfolgt unabhängig und werksintern die Erzeugung von Fernwärme für den nördlichen Betriebsteil. Das Kesselhaus befindet sich inmitten eines unter Denkmalschutz stehenden Ensembles.
Dominierendes Element der überkommenen Industriearchitektur ist Sichtmauerwerk mit roten Backsteinen und Formsteinen.
  Eine zeitgemäße Antwort wurde durch den Einsatz einer vorgehängten keramischen Fassade gefunden. Die Aluminium-Glasfront im Erdgeschoss soll einen Einblick in die Technik gewähren und sorgt für gute natürliche Belichtung. Das Gebäude ist in Mischbauweise als ausgefachte Stahlkonstruktion errichtet, da Schwingungen und Schallemissionen minimiert werden mussten.