PSG mbH Dresden-Pieschen
    Kontakt Impressum
Startseite
Planung
Referenzen
BauenImBestand
Heckmannhöfe
Wohnhäuser
Wohngruppe
Kindergärten
Wohnen AWIG
Typplattenbau
Einfamilienhaus 1
Einfamilienhaus 2
Mehrfamilienhaus
Geschäftshaus
 
Umbau und Sanierung Mehrfamilienhaus mit behindertengerechten Wohnungen in Dresden-Pieschen
 
Bauherr PSG Planungs- und Sanierungsträger-
gesellschaft mbH Dresden-Pieschen
  Standort Robert-Matzke-Straße 6
01127 Dresden
Baukosten ca. 1,6 Mio. € Fertigstellung 2008
Leistungen Leistungsphasen 1-9 HOAI
 
RM06   Innenaufnahme
 

Am 25. Oktober 2008 wurde im Sanierungsgebiet Pieschen die Gemeinschaftswohnanlage des Vereins für Menschen mit erworbenen Hirnschädigungen in Sachsen e.V. auf der Robert-Matzke-Straße 6 eingeweiht. Dabei ist es uns zum ersten Mal gelungen, ein völlig behindertengerechtes Wohnmodell im Altbaubestand des Sanierungsgebietes als Heimalternative einzurichten. Vorausgegangen war eine mehrjährige Projektentwicklungsphase, mit der wir einer neuen Tendenz der Behindertenintegration Rechnung tragen konnten.

  Immer mehr Körperschaften und private Initiativen wenden sich kleineren, flexibleren Wohnmodellen, wie Wohngemeinschaften und Gruppenappartements zu, die von ambulanten Pflegediensten betreut werden. Dabei bietet das Modellvorhaben Robert-Matzke-Straße 6 die Möglichkeit, Menschen mit unterschiedlichen Behindertengraden bis hin zum bettlägerigen Patienten zu versorgen und zu betreuen, da das Haus neben Gemeinschaftsräumen und neuer Loggia auch unverzichtbare funktionelle Komponenten wie Pflegebad oder Bettenaufzug bereithält und mit moderner Brandschutz- und Brandmeldetechnik versehen ist.